Archiv Guxhagen

600 Jahrfeier Guxhagen vom 5.-8.7.1952

Guxhagen begeht seine 600 Jahrfeier mit einem großen Heimatfest.

 

Eine neue Glocke läutete die 600 Jahrfeier ein.

 

Geschenke brachten der hessische Innenminister Dr. Hoch, 20.000,00 DM, und

Landrat Waldmann, 600,00 DM für das Jugendheim, mit.

 

Bis zu 4000 Besucher sahen die Uraufführung des Freilicht-Festspiel

"Die Michaelisbraut von Guxhagen" von Heinrich Ruppel.

 

Höhepunkt ist auch der 1000 m lange, historische Festumzug.

Vorbeiziehen werden Bilder der wichtigsten Epochen

- ein Pilgerzug von Benediktinermönchen

- Dorfhandwerker

- Trachtengruppen

- Bilder aus dem 30 jährigen Krieg

- Hochzeitszug des hessischen Rittmeisters Keidel der ein Guxhagener Wittib heiratet.

- Friedrich-Wilhem-Nordbahn. der schwierige Tunnelbau.

Zeitungsartikel aus dem Gemeindarchiv

Erstellt von Karin Wienecke

 

 

 


Dateien


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Karin Wienecke
Zurück