Archiv Guxhagen
...

Keine Ehrung für Alt-Natzi Klimmer

Vor 13 Jahren hatte eine HNA-Serie aufgedeckt, wer Heinrich Klimmer war: ein Nazi und von 1933 bis 1940 Leiter der Korrektions- und Landesarbeitsanstalt Breitenau. Seitdem wurde in Guxhagen darüber diskutiert, ob die 1951 nach ihm benannte Straße umbenannt werden soll. Hatten Anwohner und Parlament dies vor zwölf Jahren noch abgelehnt, so haben die Gemeindevertreter am Mittwochabend einstimmig beschlossen: Die Straße soll künftig Auewegheißen.

Zeitungsbericht aus der HNA vom Freitag den 12.August 2011

GU1014.26


Dateien

2011_0812_Keine_Ehrung_f_Alt_Natzi_Klimmer_GU_T.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Günter Döring
Zurück