Archiv Guxhagen
...

Haus Becker / Proll Bahnhofstr. 6 1915

Haus Becker / Proll  Bahnhofstr.6   um 1915 heute Rosel Günther. Rosels Eltern betrieben hier ein Schuhgeschäft.

Der rechte Teil wurde auch das "blaue Wunder" genannt

Zu sehen sind auf der Treppe Karl und Elise Becker

Die Familie Becker hatte 5 Mädchen und 4 Jungs, einder davon war der Becker Hans. Er betrieb später die Bahnhofgasstätte in Guxhagen

GU1119


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Günter Döring
Zurück